100 Jahre Unternehmensgeschichte

  • 1919

    GRÜNDUNG

    Am 07.10.1919 Otto Schnell gründet in Velbert-Langenberg eine Fabrik für landwirtschaftliche Maschinen und Geräte. Später werden auch Metallwaren für die Bergwerksindustrie hergestellt.

     

  • 1972

    ERSTE DREHTECHNIK

    Gerhard Wilhelm Schnell übernimmt die Führung des Familienbetriebs und setzt erste NC und CNC–Drehtechnik ein. Es folgt ein kontinuierlicher Ausbau der Firma am Standort Horather Strasse, Wuppertal

     

  • 1996

    DOPPELSPITZE

    Übernahme der Geschäftsführung durch die Söhne Gerhard J. Schnell (Technik) und Peter Schnell (Vertrieb).

     

  • 2000

    NEUER FIRMENSITZ

    Bau und Inbetriebnahme des heutigen Firmensitzes Neuer Weg, Wuppertal

     

  • 2008

    INNOVATION

    Kauf des Fastemssystems und kontinuierlicher Ausbau der Produktions- und Lagerräume.

     

  • 2014

    NEUER WEG 30-34

    Erweiterung der Produktionsflächen um weitere Gebäude: Neuer Weg 30 (vorne links) und Neuer Weg 34 (rechts).